+43 664 / 53 59 59 0 office@zenz-verteilerbau.at

Datenleitungen im Smart-Home Verteiler

15. April 2020 | Dienstleistungen, Verteilerbau in der Praxis

  • Allgemein:
    Laut Verteilerbauvorschrift ÖVE ÖNORM E8001-2-30 Ausgabe 2008-12-01 derzeit gesetzlich verbindlich, und Vorschrift ÖVE ÖNORM 61439-1 Ausgabe 2012-07-01 Punkt 8.6.3 die die Vorschrift ÖVE ÖNORM E8001-2-30 ersetzen wird,
    hat die Dimensionierung von fester Isolierung getrennter Stromkreise mit der höchsten Bemessungsspannung zu beruhen.
    Daher dürfen im Verteiler keine Datenleitungen verwendet werden, die den Anforderungen nicht entsprechen.
    Bei Datenleitungen kann es sein, dass diese für Netzspannung ausgeleget sind. Die Isolierung der einzelnen Adern jedoch nicht.
    Dann muss eine Klemme im Verteiler gesetzt werden, damit die Anforderung umgesetzt werden kann.
  • H07V-K Aderleitung:
    Bei der Yf – Aderleitung ist die maximale Spannung von 450V / 750V klar ersichtlich.
    Diese Leitung ist für den Verteiler mit Netzspannung somit bestens geeignet.
  • CAT 7 TP Netzwerkleitung
    Die Netzwerkleitung ist durch die maximale Spannung von nur 125V nicht geeignet.
    Auch wenn nur kleine Steuerspannungen an der Leitung anliegen, muss diese auf Netzspannung ausgelegt sein.
  • YT Leitung
    Bei den typischen „Klingeldrähten“ ist besondere Vorsicht geboten!
    So ist hier die maximale Spannung mit nur 25V angegeben.
    Dadurch dürfte die Leitung erst garnicht zum Klingeltrafo geführt werden, was in der Praxis aber oft so gemacht wird.
  • Klemmen
    Um jede Steuerleitung -der Norm entsprechend- an den Verteiler anschließen zu können, haben wir uns dazu entschlossen,  Stockklemmen zu verbauen. Dadurch werden die Leitungen bereits im Klemmteil des Verteilers angeklemmt und kommen nie in die Nähe von Teilen, die unter Netzspannung stehen. Dadurch ist der Einsatz von CAT – Leitungen zulässig.
    Ein weiterer Vorteil dieser Klemmen ist, dass dadurch die Übersichtlichkeit stark verbessert wird und sogar zwei Leitungen an eine Klemme geschlossen werden können.

Letzte Beiträge

Mehr über Zenz Verteilerbau:

Icon_Mail

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen!

ZENZ Verteilerbau mit System GmbH
Hauptstraße 29 | A-8071 Hausmannstätten

Telefon: +43 664 53 59 59 0
Fax: +43 3135 46276
E-Mail: office@zenz-verteilerbau.at

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Ihr ZENZ-Verteiler Team

14 + 9 =

Verteiler-linksVerteiler-rechts